Telefon +49 (0) 6432 – 63068
E-Mail: info@centrum-der-kraft.de
Brandenburger Str. 18, 65582 Diez
Ausbildungszentrum
Inge Schubert
Schulung /Coaching /Behandlung
Produktinformationen

Harmonisiere:

  • Die Partnerschaft mit Dir und Deinem Partner
  • Die Partnerschaft mit Deinen Kindern
  • Die Partnerschaft mit Deinen Eltern
  • Die Partnerschaft mit Deinem Chef
  • Die Partnerschaft mit Kollegen
  • Die Partnerschaft mit Gruppen
  • Die Partnerschaft mit Situationen

Alles, was Dir im Resonanzprinzip Deines Lebens Probleme bereitet und Du…

  • durchleuchten,
  • verstehen
  • und heilen möchtest,

...zeigt Dir immer nur die Partnerschaft mit Dir selbst.

Einmal bewusst gemacht, bist Du in der Lage...

  • Vorwürfe
  • Erwartungshaltungen

...loszulassenund in Heilung zu bringen.

Denn nun weißt Du, alle Themen im Außen, spiegeln Deine Wahrnehmung und Umgehensweise mit Dir selbst wieder.

In jeder Zelle unsers Seins ist das Universum gespeichert. Alles was ist, trägst Du in Dir.

Was Du an anderen schön findest, kannst Du nur sehen, weil Du es selbst in Dir trägst.

Sei bereit und erlaube Dir:

  • Die Kraft der Partnerschaft zu Dir zu leben
  • Die bedingungslose Liebe zu Dir und allem, was ist zu leben

Erkenne, dass…

  • …Du es wert bist und es verdient hast, die bedingungslose Liebe zu empfangen und zu leben, zu Dir selbst und allem, was ist.
  • Dadurch bist Du frei von Erwartungshaltungen, frei von Schuldgefühlen, Regression und Schuldzuweisungen.
  • Erlaube Dir zu erkennen und aus der bedingungslosen Liebe die Welt zu betrachten. Schwingst Du in Liebe, ziehst Du Liebe an.
  • Entfalte Deine Liebe zu Dir selbst und zu Deiner Familie, zu Deinem Beruf, zu Deinem Umfeld

In dieser Meditation:

  • Wird das Zellbewußtsein gereinigt
  • Wird die Matrix ausgerichtet
  • Werden die Chakren geklärt, um in Bezug auf die Partnerschaft in Harmonie zu kommen, zu allem, was ist.

Gehe auf die Reise zu allem, was ist und setzte die Partnerschaft zu Dir und zum Leben um.

  1. Chakra:
  • Steht für das Urvertrauen in den eigenen Lebensweg, für die Bereitschaft, den eigenen Weg zu gehen, sich selbst und anderen den eigenen Raum zu geben Weil Du Urvertrauen zu Dir hast, kannst Du den anderen freilassen
  1. Chakra:
  • Steht für die Emotionen, das Fließen der Lebensfreude, Deine Bauchnavigation und Fähigkeit, Dich für die guten Gefühle in Dir zu entscheiden. Gebe Deinen Emotionen Raum. Sie sind Dein Wegweiser, um Dich immer wieder für Dein Wohlsein zu entscheiden. Erlaubst Du Dir die Emotionen und gehst Du in die Annahme, so kannst Du dies auch im Außen. Wenn Du Dir erlaubst, dass es Dir gut geht, kannst Du es auch dem anderen erlauben
  1. Chakra:
  • Steht für Deine Macht und Ohnmacht. Gebe Dir die Erlaubnis den eigenen Rhythmus zu spüren und ihm zu folgen und somit gibst Du es auch dem anderen, den eigenen Rhythmus zu folgen
  1. Chakra:
  • Steht für das Vertrauen und den Glauben in Dich, für die Liebe zu Dir, damit kannst Du Dein Gegenüber mit den Augen der Liebe und Achtung betrachten und begegnen – aus der Weisheit des Herzens
  1. Chakra:
  • Steht für das „Ich bin“ für Dein „eigens Selbst“. Wenn Du bereit bist, Dich immer wieder für Dich zu entscheiden, hörst auf, Dich zu verleugnen. Du fängst an, Dir selbst und anderen gegenüber tolerant zu werden und die eigene Wahrheit und die Wahrheit anderer zu respektieren
  1. Chakra:
  • Steht für Deine Klarheit und Vision. Es geht darum, aus Deiner Bewusstheit die Zukunft zu formen. Du bist angeschlossen an Deine Visionen und kannst Dir selbst und anderen Raum geben für ihre eigenen Visionen
  1. Chakra:
  • Steht für die individualisierte Essenz Gottes. Du bist alles und alles ist in Dir. Du wirst angeschlossen an die innere Stimme, an das Gute, an Deine innere Weisheit. Weil Du bereit bist, selbst in die innere Göttlichkeit einzuschwingen, kannst Du dem anderen auch in seiner Göttlichkeit begegnen. Die Kraft des Miteinanders durchflutet Dich.

Diese Meditation wird Dich in ein Verständnis für Dich und die Situationen in Bezug auf die Partnerschaften Deines Lebens bringen.

Ich freue mich, Dir diese Hilfestellung zur Verfügung stellen zu können.

Wir alle haben es verdient, dass es uns gut geht!

Inge Schubert