Telefon +49 (0) 6432 – 63068
E-Mail: info@centrum-der-kraft.de
Brandenburger Str. 18, 65582 Diez
Ausbildungszentrum
Inge Schubert
Schulung /Coaching /Behandlung
Produktinformationen

Die Themen des Metallelementes sind Loslassen/ Entgiften; die Angst bewältigen; gesund durch den Winter kommen.

  • Die Wandlungsphase Metall im Menschen wird von dem Lungenmeridian und dem Dickdarmmeridian ausgeübt.
  • Diese stehen in ständigem Austausch mit der Umgebung .
  • Die richtige Stimmung im Herbst ist die Gelassenheit und Freude, die registriert, was Früchte trägt und loslässt, was gehen muss.
  • Der rhythmische Wechsel zwischen aufnehmen und loslassen, einlassen und abwehren, ist das zentrale Thema des Metall‑Elementes.
  • Der Herbst, die Jahreszeit des Metall‑Elementes, zeigt sich in prächtigen Farben.
  • Aber wir können sie nicht festhalten.
  • Die Synergie des Herbstes zeigt uns im Außen, dass wir loszulassen haben.
  • Das Altgewohnte, das nicht mehr Zeitgemäße, muss und soll gehen.
  • Die Erkenntnis der Vergänglichkeit des Lebens kann Traurigkeit hervorrufen.
  • Gleichzeitig sind wir aufgefordert, über unser Leben zu reflektieren, es neu zu organisieren und neu zu bewerten.
  • Unbrauchbares geht, schafft Platz für Neues und öffnet für neue Inspirationen.
  • Das Durchlassen und Eliminieren von Müll vollzieht sich nicht nur im stofflichen Bereich.
  • Emotionen, Gedanken, Beziehungen sind ebenfalls im Wandel und müssen ihren natürlichen Weg gehen.
  • Auch sie müssen verabschiedet werden, wenn sie für uns wertlos geworden sind.
  • Was würde passieren, wenn unsere Müllabfuhr im Körper streikt?
  • Der Abfall würde sich anhäufen, beginnen zu faulen und zu stinken.
  • Üble Einflüsse würden sich vermehren und schließlich Krankheiten erzeugen.

Diese Verstopfung ist auf vielen Ebenen möglich. Zum Beispiel:

  • körperlich: als Stuhlverstopfung, Akne oder aufgeblähtes Abdomen
  • geistig: als negatives (schmutziges) Denken, das unser Handeln lähmt
  • seelisch: die spirituelle Entwicklung ist blockiert, die Verbindung zur Seele ist unterbrochen
  • emotional: als Unfähigkeit, Gefühle auszudrücken, keine Trauer bei Verlust
  • sozial: als Festhalten an unerträglichen Beziehungen, bzw. keine Nähe mehr zulassen zu können
  • kosmisch: als die Unfähigkeit zu schwitzen, selbst bei großer Hitze; die Poren sind verstopft

Nichts kommt hinein, nichts kann hinausgelassen werden ‑"man macht zu"

Die Konsequenz daraus kann sich dann in vielen Disharmonien (Krankheitsbildern), auch im Durchfall zeigen….

  • Erst wenn der Mensch die auf ihn wirkenden Einflüsse richtig verdaut und die für ihn unbrauchbaren Teile ausgeschieden hat, kann Veränderung und Wandel stattfinden.
  • Die Entleerung schafft die Voraussetzung für neues Aufnehmen.
  • Das Festhalten an wertlosen Dingen widerspricht dem Dickdarm.

Ich möchte Euch mit dieser CD unterstützen und begleiten damit Ihr ein Verständnis für die Kreisläufe des Lebens entwickeln könnt!

Handhabung dieser CD:

  • Ihr werdet jedes Mal etwas anderes hören und genau das, was für Euch wichtig ist.

Die CD wirkt auch, wenn Ihr diese leise im Hintergrund ablaufen lasst.

  • Je öfter, umso besser. Also, warum nicht auch die ganze Nacht hören?!

Dabei könnt Ihr Euch entscheiden, ob Ihr alles oder auch nur bestimmte Abschnitte hören und einschwingen möchtet

Info zu den Depots:

  • 07 Spagyrik-Depot Dickdarm 25.56 min.
  • 09 Schüssler-Depot Dickdarm 5.39 min.

Hier werdet Ihr aufgefordert, den Wunsch zu haben, genau das an Mitteln in eurem System aufzunehmen, das Ihr für Eure Harmonisierung braucht.

Ich wünsche Euch eine wunderbare Loslass- und Transformationsphase, eine Reise in Eure Gesundheit!

Inge Schubert

 

Dickdarmharmonisierung. Dauer ca 2 Stunden:

  • 01 Bedeutung Organ Dickdarm 15.01 min.
  • 02 18 3. L.4.Ch.18. E. 1.36 min.
  • 03 Meridianheilung Dickdarm 15.51 min.
  • 04 21 3. L.7.Ch.21. E. 2.05 min.
  • 05 Frequenz Pluto 140.25 Hz 8.23 min.
  • 06 10 2. L.3.Ch.10. E. 1.32 min. 1.32 min.
  • 07 Spagyrik-Depot Dickdarm 25.56 min.
  • 08 30 5. L.2.Ch.30.E. 1.34 min.
  • 09 Schüssler-Depot Dickdarm 5.39 min.
  • 10 Start Kabbalaheilung platonische Körper 20.52 min.
  • 11 25. 4. L.4.Ch.25.E. 1.17 min.
  • 12 L Weg 12 2.01 min.
  • 13 O Weg 14 2.35 min.
  • 14 S Weg 18 2.02 min.
  • 15 L Weg 12 2.01 min.
  • 16 A Weg 0 1.41 min.
  • 17 S Weg 18 2.02 min.
  • 18 S Weg 18 2.02 min.
  • 19 E Weg 4 2.15 min.
  • 20 N Weg 13 2.00 min.
  • 21 Abschluss Kabbalaheilung 2.08 min.

Spagyrik-Depot 25.56 min.

17

Bryonia alba /Zaunrübe

19

Cardiospermum halicacabum /Ballonpflanze, Herzsamen

20

Carduus marianus /Mariendistel

21

Chelidonium majus /Schöllkraut

22

China /Chinarinde

33

Eupatorium perfoliatum /Wasserhanf

38

Gelsemium sempervirens / Wilder Jasmin

44

Iris / Schwertlilie

52

Nux vomica /Brechnuss

53

Okoubaka aubrevillei /Okoubaka

67

Symphytum officinale /Beinwell

69

Thuja occidentalis /Lebensbaum

70

Thymus vulgaris /Thymian

72

Urtica /Große Brennessel

73

Vaccinium myrtillus /Heidelbeere

76

Viscum album /Mistel

82

Taxus baccata /Eibe

85

Podophyllum peltatum /Maiapfel

89

Quercus /Eiche

90

Nicotiana tabacum/ Tabak

96

Iberis amara/ Bittere Schleifblume

Schüssler-Depot Dickdarm 5.39 min

Darmpilz

3

Ferrum-phosphoricum D12

5

Kalium-phophoricum D6

6

Kalium-sulfuricum D6

8

Natrium-chloratum D6

9

Natrium-phosphoricum D6

10

Natrium-sulfuricum D6

Durchfall

3

Ferrum-phosphoricum D12

8

Natrium-chloratum D6

9

Natrium-phosphoricum D6

10

Natrium-sulfuricum D6

Verstopfung

3

Ferrum-phosphoricum D12

4

Kalium-chloratum D6

7

Magnesium-phosphoricum D6

8

Natrium-chloratum D6

9

Natrium-phosphoricum D6

10

Natrium-sulfuricum D6