Telefon +49 (0) 6432 – 63068
E-Mail: info@centrum-der-kraft.de
Brandenburger Str. 18, 65582 Diez
Ausbildungszentrum
Inge Schubert
Schulung /Coaching /Behandlung
Produktinformationen

Kreislauf/ Schwindel? Dagegen kannst Du etwas tun.

  • Reizbarkeit, Müdigkeit und häufige Infekte warnen: Höchste Zeit, kürzer zu treten

Wodurch entstehen Kreislaufprobleme:

  • Ungesunde Lebensweise
  • Stress
  • Überaktivität
  • Innere Anspannung
  • Schlafmangel
  • Aufputschmittel, Kalorien
  • Genussmittel

Spätestens, wenn unser Herz stolpert, schmerzt oder rast, werden wir unruhig.

- dann solltest Du zum Arzt gehen!

Kennst Du das?

  • Blutdruckschwankungen (Hochdruck wie auch unter Druck)
  • Kreislauferkrankungen, die mit den Schäden im Gewebe einhergehen (diese können Herzinfarkt und Handschlag verursachen)
  • niedriger oder hoher Blutdruck können zu Kreislaufbeschwerden führen. Diese sind mit Schwindel und Schwäche verbunden.

Stress kann die innere Balance erheblich stören und führt zu:

  • Sprunghaften Launen
  • Allgemeiner Unzufriedenheit
  • Angstattacken
  • Einer gesunkenen Toleranzgrenze
  • Dünnhäutigkeit
  • Vergesslichkeit
  • Schnell überfordert sein
  • Mangel an Konzentration

Bei Stress erhöht sich das Risiko für:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Gehörsturz
  • Verspannungen
  • Häufige Infekte
  • Kopfschmerzen
  • Sodbrennen
  • Magenbeschwerden
  • Hautausschläge

Die häufigsten Erkrankungen sind hier:

  • Arteriosklerose
  • Bluthochdruck
  • Durchblutungsstörungen
  • Herzrhythmusstörungen

Wichtig ist hier eine gesunde Lebensführung, um genau dem vorzubeugen.

Wie hoch ist Deine Stress-Belastung?

  • Ist Dein Selbstvertrauen schwächer als früher?
  • Fandest Du Dein Leben schon mal einfacher?
  • Reagierst Du bei banalen Anlässen oft gereizt?
  • Fällt es Dir schwer, Kritik anzunehmen?
  • Hast Du das Gefühl, härter arbeiten zu müssen als vor wenigen Jahren?
  • Bist Du gesundheitlich oft angeschlagen?
  • Schläfst Du in jüngster Zeit immer schlechter?
  • Musst Du häufig tief seufzen?
  • Stehst Du morgens nicht mehr gern auf?
  • Hast Du den Spaß am Arbeiten verloren? 

Wenn Du mehr als 3 Fragen mit ja beantwortest, kann und werde ich Dir mit dieser CD helfen.

Aktuell beherrscht Stress unser Leben.

  • Die unermesslich vielen Stressquellen sind eine Gefahr für unsere seelische und körperliche Gesundheit.
  • Multitasking in Job, Haushalt und Familie, Informationsflut, ständige Verfügbarkeit, Termine, Zeitdruck, Ängste um die eigene Zukunft.
  • Hierbei wird das Gehirn enorm belastet (Das Gehirn verbraucht 40 % unserer Energie).
  • Zuviel Stress nimmt die notwendige Kraftzufuhr.
  • Der Organismus mobilisiert seine Reserven in Krisensituationen vor allem dafür, den Körper auf Flucht oder Angriff vorzubereiten.
  • Fette und Zucker werden freigesetzt und das Immunsystem sozusagen auf „ Null“ heruntergefahren.

Was ist zu tun?

  • Das Gehirn und das Nervensystem gezielt mit Mineralien und Spurenelementen versorgen
  • Das Energiefeld mit der dementsprechenden Biomedizin zum Einschwingen versorgen
  • Bewusster Schlaf; d.h. alle Ebenen des Bewusstseins bewusst einbeziehen
  • Dem Körper schnelle Energie aus nachhaltiger Nahrung zur Verfügung stellen
  • Entspannungsmomente schaffen

Die chinesische Medizin und Ihre Aussagen zum Kreislaufmeridian

Er steht für: Zirkulation, innere Mitte, den eigenen Rhythmus erkennen und leben

  • Der Kreislauf wird als Funktion dargestellt.
  • Die Funktion des Herzkreislaufes steht in enger Beziehung zum Herzen.
  • In der traditionellen chinesischen Medizin wird der Kreislaufmeridian als „äußere Hülle“ des Herzens gesehen, der das Herz vor äußeren pathogenen Einflüssen schützen soll.
  • Er ist wie ein Puffer, der die harten Schläge einsteckt, sodass das Herz unversehrt bleibt. Wenn ein pathogener Faktor das Herz angreifen sollte, wird dieser zum Kreislaufmeridian (Perikard) umgelenkt.

Der Kreislauf, auch Perikard genannt, hat eine dem Herzen untergeordnete Bedeutung und hat im Wesentlichen identische Funktionen wie der Herzmeridian.

  • Der Perikard herrscht über das Blut
  • Er beherrscht den Geist (wie das Herz)
  • Er kontrolliert die Ernährung des Blutes und aktiviert die Blutzirkulation.
  • Er ist verantwortlich für den Blutdruck, für die Durchblutung des Körpers, für den Blutkreislauf und für die sexuellen Sekretionen (Säfte).
  • Wie der Herzmeridian beeinflusst auch der Perikard das Verhältnis der Menschen zueinander.
  • Der Perikard ist der Botschafter. Freude und Glück können ihm entspringen.“
  • Wir behandeln diesen Meridian oft bei emotionalen Störungen, die durch Beziehungsschwierigkeiten hervorgerufen werden (z. B. Liebeskummer).

Ein Ungleichgewicht des Herzkreislaufes kann sich durch folgende Symptome äußern:

  • Kreislaufschwäche (Verschleierungstaktik, Abschalten, Abgrenzen von äußerem Druck)
  • Durchblutungsstörungen in Armen und Beinen
  • Blutdruck (zu hoch oder zu tief)
  • Sexuelle Gefühlskälte
  • Sich nicht freuen können

In den westlichen Ländern stirbt mittlerweile jeder zweite Mensch an einer Störung seines Herz-Kreislauf-Systems.

Wichtig ist, dass Du Deinen Körper im Gleichgewicht hältst und hierbei werde ich Dir durch diese Einschwingung CD helfen.

Ich möchte Dich mit dieser CD unterstützen und begleiten!

Inge Schubert


 

Handhabung dieser CD:

  • Du wirst jedes Mal etwas anderes hören und genau das, was für Dich wichtig ist.

Info:

Die einzelnen Mittel und Komplexe werden generell als Depot eingeschwungen, mit der Aufforderung, dass sich Deine Seelenintelligenz genau das holt, was Du benötigst!

Die CD wirkt auch, wenn Ihr diese leise im Hintergrund ablaufen lasst.

  • Je häufiger, umso besser. Warum nicht die ganze Nacht?!

Du kannst alles auf einmal hören.

  • Du kannst Dich auch entscheiden, ganz bestimmte Abschnitte einzuschwingen.

Aufbau der CD, Länge 2 Stunden, 01 Minuten :

  • 01 Goldene Lichtkugel Standard und Einladung 1.37 min
  • 02 4.Level, 5.Chakra, 26.Energieebene 1.44 min
  • 03 Kreislauf, Beginn 10.00 min
  • 04 Orientierung, asiatische Medizin 2.16 min
  • 05 Kreislaufmeridian 1.48 min
  • 06 Kreislauf (1) 1.46 min
  • 07 Kreislauf (2) 1.13 min
  • 08 Kreislauf (3) 1.48 min
  • 09 Kreislauf (4) 1.31 min
  • 10 Kreislauf (5) 1.38 min
  • 11 Kreislauf (6) 2.11 min
  • 12 Kreislauf (7) 1.52 min
  • 13 Kreislauf (8) 1.32 min
  • 14 Kreislauf (9) 1.27 min
  • 15 Anweisung Depots 5.56 min
  • 16 Kreislauf, Nervosität, Herzschlag 1.39 min
  • 17 Kreislaufschwäche, Schüssler 1.40 min
  • 18 Kreislauf, Schwindel 0.53 min
  • 19 Kreislauf, Ablagerungen in den Gefäßen 2.09 min
  • 20 Kreislauf, Blutfettwerte 0.35 min
  • 21 Kreislauf, Bluthochdruck 2.06 min
  • 22 Kreislauf, Herzrhythmusstörungen 1.14 min
  • 23 Kreislauf, Niere 1.14 min
  • 24 Kreislauf, Salzhaushalt 1.23 min
  • 25 Kreislauf, Pflanzen 4.29 min
  • 26 Bachblüte Nr. 39 Rescue 5.27 min
  • 27 Kreislauf, Spagyrik, Start 0.48 min
  • 28 Spagyrik Nr. 10 P Arnica Montana 1.08 min
  • 29 Spagyrik Nr. 25 P Crataegus 1.06 min
  • 30 Spagyrik Nr. 40 P Ginkgo biloba 0.57 min
  • 31 Spagyrik Nr. 58 P Rauwolfia serpentina 0.59 min
  • 32 Spagyrik Nr. 60 P Rosmarinus officinalis 1.07 min
  • 33 Spagyrik Nr. 76 P Viscum album 1.12 min
  • 34 Start Kabbalaheilung 20.52 min.
  • 35 4.Level, 6.Chakra, 27.Energieebene 2.11 min
  • 36 G Weg 6 2.03 min
  • 37 L Weg 11 2.01 min
  • 38 E Weg 4 2.15 min
  • 39 I Weg 8 2.18 min
  • 40 C Weg 2 1.48 min
  • 41 H Weg 7 1.58 min
  • 42 G Weg 6 2.03 min
  • 43 E Weg 4 2.15 min
  • 44 W Weg 22 2.54 min
  • 45 I Weg 8 2.18 min
  • 46 C Weg 2 1.48 min
  • 47 H Weg 7 1.58 min
  • 48 T Weg 19 2.06 min
  • 49 Abschluss Kabbalaheilung 2.08 min

Die Einschwingungsapotheke kann sowohl bei den körperlichen Befindlichkeits-störungen als auch auf der seelischen Ebene sehr gute begleitende Hilfe leisten.

  • Die Einschwingung durch die Schüssler Salze können die Speicher des Mineralstoffhaushaltes füllen
  • Bachblüten bringen wieder Stabilität in das seelische Gleichgewicht
  • Heilkräuter bringen Linderung für die körperlichen als auch für die seelischen Beschwerden.