Telefon +49 (0) 6432 – 63068
E-Mail: info@centrum-der-kraft.de
Brandenburger Str. 18, 65582 Diez
Ausbildungszentrum
Inge Schubert
Schulung /Coaching /Behandlung
Beschreibung

Ich bin die Superkraft

Was bedeutet es ist ein Portaltag?

Dieser Portaltag steht für unerwartete Entwicklungen, die uns auch im ersten Moment aus der Balance bringen können.

Einher geht oftmals Verunsicherung, da wir das Gefühl haben, dass nun die Entwicklungen außerhalb unseres Einflussbereiches liegen würden.

Im Außen geht sprichwörtlich das Licht aus (Sonnenfinsternis). Es ist ein wie ein “Blackout” oder “Reboot”.

Aber am Ende wird es besser, freier und schöner.

Der magische Schalter wird umgelegt:

  • Tausche Angst gegen Leichtigkeit

Nachdem wir durch das Portal durch sind, ist es:

  • Eine hervorragende Phase “um jetzt Neues zu aktivieren”.

Und was ist das Neue?

  • Der Schritt in Deine Superkraft und das ist Authentizität!

Der Kosmos sagt:

  • Habe genug davon, Deine wahre Persönlichkeit zu verstecken.
  • Befreie Dich von Deinen Masken.

Zeitplan: Ringförmige Sonnenfinsternis

Die Dauer der ringförmigen Phase beträgt in der Mitte der Finsternis nur 38 Sekunden und ist damit sehr kurz

Anfang und Ende einer Finsternis finden an verschiedenen Orten statt, da sich der Mondschatten über die Erdoberfläche bewegt. Die folgenden UTC-Zeiten beziehen sich deshalb nicht auf einen Ort. Sie zeigen, wann die Finsternis global gesehen beginnt und endet.

  • Partielle Finsternis beginnt um 05:45:58 Uhr
  • Totale Finsternis beginnt um 06:47:45 Uhr
  • Halbschattenfinsternis endet um 08:40:04 Uhr
  • Totale Finsternis endet um 10:32:17 Uhr
  • Partielle Finsternis endet um 11:34:01 Uhr

Sichtbarkeit: Süd-/Osteuropa, Großteil von Asien, Nord in Australien, Großteil von Afrika, Pazifik, Ind. Ozean

Quelle: https://www.timeanddate.de/finsternis/sonne/2020-juni-21

Komme Deinem wahren Ich auf die Spur, werde zum Superhelden in Deinem Leben, lebe Deine Superkraft.

Warum?

  • Weil Du es Dir wert bist, auf eine genussvolle, leichte Art zu leben, statt ständig im Autopilot durchs Leben zu gehen.

Wie geht das?

  • Entdecke Deine eigenen kleinen, merkwürdigen, inneren Blockaden
  • Entdecke, wo Du Dir das Leben schwerer machst als nötig.
  • Entdecke, wo Du zu negativen Blicken neigst.

Lasse Deine Ängste hinter Dir:

  • Die Angst, andere zu verletzen
  • Die Angst, andere zu enttäuschen
  • Die Angst, abgelehnt zu werden
  • Die Angst, sich lächerlich zu machen
  • Die Angst, (unangenehm) aufzufallen

Und vor allem Dingen entdecke, was Dich wirklich glücklich macht und warum!

  • Mache Dir selbst zuerst klar, was Du sein möchtest; und dann tue, was Du zu tun hast.

Erkenne und Ändere: Du bist unglücklich, wenn Du nicht du Selbst bist.

Denn: Erkenntnis und Wissen ist Freiheit/ ist Freude.

Ziel: Trotz Entwicklung, authentisch zu sein

Wichtig: Wir bleiben nie wie wir sind und das ist gut so.

Dann, lasse es uns gemeinsam tun!

Auch wenn Selbstbild und Fremdbild im Einklang stehen, bedeutet das nicht, dass wir uns nicht stetig weiterentwickeln!

Unsere Persönlichkeit ist kein fester Zustand.

Nicht nur unsere Fähigkeiten und Kompetenzen – auch Persönlichkeitsmerkmale sind veränderbar.

Wisse: Unsere Identität verändert sich im Schnitt alle 20 Jahre. Ergebnis einer Studie von Margaret King und Jamie O’Boyle

Typische Anpassungsphasen sind zwischen:

  • 15 und 20 Jahren
  • 35 bis 40 Jahren
  • 55 bis 60 Jahren
  • über 75 Jahren

Illusion ist: Dass es einen abgeschlossenen fertigen Menschen gibt.

Auf unserem Weg durch das Leben werden uns alle Chancen geboten, wieder ganz zu werden.

Dieser Portaltag gibt uns eine wunderbare Unterstützung.

Bist Du dabei?

Inge Schubert

Sei einfach Du – „Mach Dein Ding“ Udo Lindenberg

Informationen zur Online-Teilnahme:
Wie geht das?

Melde Dich rechtzeitig an, damit wir Dir die Unterlagen per E-Mail zuschicken können und Du genug Zeit hast, diese auszudrucken!

  • Ca. 30 Minuten vor Beginn bekommst Du separat über Deine E-Mail einen Link zur Online-Teilnahme zugeschickt.
  • Du gehst auf diesen Link, aktivierst diesen und bist auf unserer Online-Plattform angekommen.
  • Hier siehst und hörst Du mich.
  • Über einen Chat kannst Du Fragen stellen.
  • Über diese Plattform kannst Du auch mit mir reden, dazu schalte ich für Dich Dein Mikro ein.
  • Auf dem Bildschirm siehst Du die Seminarunterlagen. Diese werden Dir nach dem Seminar als PDF-Datei zur Verfügung gestellt.
  • Anhand der Unterlagen zeige ich Dir exakt, wie es geht und was zu tun ist.