Telefon +49 (0) 6432 – 63068
E-Mail: info@centrum-der-kraft.de
Brandenburger Str. 18, 65582 Diez
Ausbildungszentrum
Inge Schubert
Schulung /Coaching /Behandlung
Beschreibung

In diesem Seminar werden Deine 7 Chakren, mit den Frequenzen der Stimmgabeln und mit der Kraft der Platonischen Körper, der neuen Zeit entsprechend neu ausgerichtet!
Eine spannende und wesentliche Arbeit um Dein Karma, das Kollektivkarma, zu überwinden, zu heilen, in gelernt und verstanden zu wandeln.

1. Chakra:


  • Täter
  • Schuldzuweisung, hindert Dich an Deiner Spontanität

2. Chakra


  • Opfer
  • Ich armes Ich, hindert Dich an Deiner Selbstakzeptanz

3. Chakra


  • Retter
  • Angst zu versagen, hindert Deinen Beobachter, Dir optimal zur Seite zu stehen

4. Chakra:


Doch nur wenn Du Dein Dharma im 4. Chakra heilst, hast Du eine echte Chance, ins Gleichgewicht zu kommen.

  • Die Rolle des Liebhabers/ der Liebhaberin
  • Die Rolle des Geliebten/ der Geliebten

...die Dich daran hindern, ein Liebender/ eine Liebende zu sein.

Liebhaber/ Liebhaberin:


  • Als Liebhaber/ Liebhaberin werden viele verhängnisvolle Geschichten geschrieben, mit teils verheerenden Folgen

Geliebter/ Geliebte:


  • Als Geliebter/ Geliebte hast Du Dich tausendfach abhängig gemacht, denn in allem war die Angst vor dem Allein-Sein und der sexuelle Hunger mit dabei.
  • Die echte, bedingungslose Liebe wird selten/ bis nie erfahren.
  • So ist die Liebe buchstäblich in die Bedürftigkeit, in die Hosen gerutscht, was besagt, dass die sexuelle Anziehungskraft der Anziehungskraft der Liebe übergestülpt wurde.

Liebender/ Liebende:


  • Nun bist Du aufgefordert, alle Freundschaften/ jede Liebe mit Freunden und Freundinnen zu transformieren!
  • Wie oft haben Dich die besten Freunde betrogen?
  • Diese Erfahrung haben wir alle gemacht.

5. Chakra:


  • Ich öffne mich neuen Einsichten, für neue Perspektiven
  • Ab jetzt werde ich mir das Leben einfacher machen, die Dinge vereinfachen
  • Ich öffne mich dem Neuen, das meine Zellen mit neuer Lebensfrische erfüllt

6. Chakra


  • Ich schwinge ein in die Energie des Handelns, um die Transformation meiner Lebensauffassung zu fördern
  • Ich schwinge ein in mein antikonventionelles Bewusstsein und sprenge damit die Fesseln der Konventionen, die mich ersticken.
  • Ab heute werde ich die Führung meines Lebens, mir wieder zu Eigen machen.

7. Chakra


  • Ich öffne mich meiner Weisheit und dies gibt mir eine neue Perspektive auf das Leben.
  • Ich öffne mich der neuen Dynamik des Miteinanders, dies ermöglicht einen neuen Blick auf das Leben, und das Leben der anderen.
  • Ich erkenne und setzte die beste Lösung für mich und andere um.
Integriere die Energie der neuen Zeit, erhöhe Deine Energie und das Universum wird zu Deiner Quelle der Kraft.
Wie zeigt es sich, dass Du noch nicht bereit bist, Dein Dharma in Heilung zu bringen?
  • 1. Chakra: Körperliche Beschwerden und Schmerzen – vor allem im Bereich Kopf, Nacken, Schultern und Rücken
  • 1. Chakra: Nicht ausreichende Erdung – man driftet zwischen zwei Welten
  • 2. Chakra: Ein Gefühl tiefer Traurigkeit – grundlose Tränenausbrüche
  • 3. Chakra: Plötzliche Veränderungen im Beruf
  • 3. Chakra: Vermehrte Spannungen und Konflikte – das finanzielle Überleben ist gefährdet
  • 4. Chakra: Rückzug von Familie und Verwandtschaft – Partnerschaften und Freundschaften geraten in Konflikt
  • 4. Chakra: Gefühl von Einsamkeit – auch mitten unter Menschen
  • 5. Chakra: Auffallend häufige Selbstgespräche
  • 6. Chakra: Schlafstörungen und ungewöhnlicher Schlafrhythmus
  • 6. Chakra: Intensive und verrückte Träume
  • 7. Chakra: Gleichgültigkeit und Lustlosigkeit allem gegenüber
  • 7. Chakra: Die Seele will nach Hause – tiefe Sehnsucht nach dem Licht
Nach diesem Seminar bist Du angeschlossen.

Deine Energie ist erhöht und Du kannst auch anderen diese tolle Energie zugänglich machen!

Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Tag.

Inge Schubert