Telefon +49 (0) 6432 – 63068
E-Mail: info@centrum-der-kraft.de
Brandenburger Str. 18, 65582 Diez
Ausbildungszentrum
Inge Schubert
Schulung /Coaching /Behandlung
Produktinformationen

Die Amygdala - Dein Glücksschalter

  • Flucht- oder Kampf
  • Reaktion oder lieber Freude
  • Einheit und intuitive Intelligenz ?

Werde aktiv und lasse Dich mit dieser CD auf Deinem Weg ins Glück unterstützen!

Wenn wir die Funktion der Amygdala betrachten, sehen wir, dass es sich hier regelrecht um einen Schalter handelt, der entweder die reptilische "Flucht oder Kampf"- Reaktion hervorruft oder die Frontallappen aktiviert und somit Spaß, Freude und intuitive Intelligenz - je nachdem, welche Seite stimuliert wird.

  • Alles, was unsere Augen, Ohren und die anderen Sinne aufnehmen und an die Wahrnehmungsareale des Gehirns weiterleiten, geht von dort sofort zur Amygdala und wird von ihr streng geprüft:
  • Nähert sich Unheil, oder auch nur scheinbar, wird die Abwehr mobilisiert, noch bevor wir wissen, was über uns gekommen ist.
  • Wir geraten in Erregung, springen zurück oder schlagen blitzschnell zu, wenn das die erfolgversprechende Reaktion sein sollte.

Du darfst vom Leben erwarten, dass es auf Deiner Seite ist, und dass es Dir Gelegenheit zum Wachsen, zur Evolution, zum Entfalten gibt, denn das ist seine Natur.



Inhalt der MP3-CD:

  • 01 Start, goldene Lichtkugel
  • 02 60 Sekunden lächeln
  • 03 6. Level, 2. Chakra, 37. Energieebene
  • 04 Glücksschalter-Aktivierung, Mudra, Zunge
  • 05 Punkte Amygdala
  • 06 Schmerzkörper öffnen
  • 07 Amygdala, Angst, Depression
  • 08 Abschluss, innere Navigation

Wo sitzt die Amygdala?

  • Die Amygdala ist ein paariges Kerngebiet des Gehirns im medialen Teil des jeweiligen Temporallappens.
  • Die Amygdala (Corpus amygdaloideum oder Mandelkern) ist ein Teil des limbischen Systems im Gehirn.
  • Zusammen mit dem Hippocampus regelt diese Hirnregion emotionale Äußerungen.
  • Vor allem die Entstehung von Angstgefühlen ist im Mandelkern verankert.

Welche Funktion hat die Amygdala?

  • Die Amygdala ist wie eine gute Freundin und verdient darum auch mehr Aufmerksamkeit.
  • Die wesentliche Amygdala-Funktion besteht in der Bewertung von Gedächtnisfunktionen wie Erinnerungen mit emotionalen Inhalten.

Die Amygdala ist wesentlich an der Entstehung der Angst beteiligt und spielt allgemein eine wichtige Rolle bei der emotionalen Bewertung und Wiedererkennung von Situationen sowie der Analyse möglicher Gefahren

  • Eine Zerstörung beider Amygdala führt zum Verlust von Furcht- und Aggressionsempfinden und so zum Zusammenbruch der mitunter lebenswichtigen Warn- und Abwehrreaktionen.
  • Beim Menschen kann eine Vielzahl spezifischer Erscheinungen und Symptome wie Gedächtnisstörungen, der Unfähigkeit der emotionalen Einschätzung von Situationen, Autismus, Depression, Narkolepsie, posttraumatischen Belastungsstörungen und Phobien u. a. auf Fehlfunktionen der Amygdala hinweisen.
  • Eine überaktivierte Amygdala führt zumeist zu starken Angst und Panikreaktionen bzw. zu Burn-Out Zuständen.
  • Nicht selten sind Depressionszustände die Folgen.
  • Ist die Amygdala überaktiv, so kann mit Stress nur sehr schlecht umgegangen werden. (jeder steht heute unter starkem Stress und Existenzangst).

Mit meiner MP3 kannst Du immer wieder die eigene Amygdala positiv stimulieren.

Ich freue mich, wenn es Dir gut geht

Inge Schubert