Telefon +49 (0) 6432 – 63068
E-Mail: info@centrum-der-kraft.de
Brandenburger Str. 18, 65582 Diez
Ausbildungszentrum
Inge Schubert
Schulung /Coaching /Behandlung
Beschreibung

Einweihung in Reiki I, Reiki II und Reiki III

Das Heilungs- und Kraftevent


Alle 3 auf einmal?

  • Ja, klar, dass geht und ich bin überzeugt von der Richtigkeit!

Habe ich das schon mal gemacht?

  • Bei mehr als 500 Menschen!

Kann das nicht schief gehen?

  • Nein, denn Deine Seele entscheidet, was im Hier und Jetzt geschieht.

Wie ist das gemeint?

Du bestehst aus drei Teilen:

  • 1. Spirit: Auch Geist, göttliches Prinzip genannt
  • 2. Seele: Die Seele findet ihr Bett im Herzen, in der Liebe, wenn Du nicht in der Selbstliebe bist, fühlt sich Deine Seele bei Dir nicht wirklich wohl, und kann Dich nicht vollkommen auf Deinem Weg, auf Deinen Lebensplan unterstützen.
  • 3. Körper: Ist die weltliche Polarität ihre Ebene, das Lernfahrzeug, denn Gott hat sich entschieden (Spirit) Erleuchtung zu erleben, zu lernen, über die Polarität ihre weltliche Ebene.

Dein Spirit möchte nur eins:

  • Dass Du so schnell wie möglich in die Erleuchtung gehst (egal, ob Du das Wort positiv oder negativ empfindest, es geht einfach darum), Ganzheit erfährst, und alles was es zu lernen gibt, im Turbo lernst!
  • Dein Spirit (Geist, göttliches Prinzip) kennt weder Schmerz, noch negative Gefühle, und kann sich nicht vorstellen dass irgendetwas schlimm, unangenehm oder schmerzhaft, ist.
  • Dein Spirit weiß nicht was Selbstmord ist, Todessehnsucht, Schmerzen die nicht auszuhalten sind, Verwirrtheit, geistige Krankheit und vieles andere mehr.
  • Dein Spirit weiß, die Erleuchtung ist am schnellsten zu erfahren, wenn Du ganz viele negative Lernaufgaben überwindest, denn daran kannst Du Dich entwickeln, Deine Themen abarbeiten, aus der Polarität herauskommen, den Weg zu Dir, in Deine Kraft, in Deine Mitte finden.

Weltliches Bild dazu:

  • Stell es Dir in etwa so vor: Dein Spirit möchte Dich mit den schlimmsten und schrecklichsten Aufgaben konfrontieren und reagiert schon fast unleidlich, wenn diese von der Seele nicht akzeptiert und genommen werden, denn er möchte alles sofort und schnell!

Deine Seele hat folgende Aufgabe:

  • Von den verschiedenen Möglichkeiten, die erschaffen worden sind, genau hinein zu spüren, welche von diesen Möglichkeiten Dein Aufstiegsfahrzeug ist.
  • Welche Aufgabe Du gerade noch so verkraften kannst.
  • Welche Aufgabe Dich bestmöglichst in Deine Weiterentwicklung bringt.

Dein Körper hat folgende Aufgabe:

  • Auf der weltlichen, polaritären Ebene durch diesen Prozess hindurch zu gehen, um Schritt für Schritt mehr zu vergeistigen und die Schritte von der weltlichen Ebene zurück zu machen, in die geistliche, göttliche Ebene, in die Vergeistigung.

Wusstest Du:

  • Dass ein Mensch erst dann 100 % erleuchtet ist, wenn er den Prozess „Tod“ hinter sich gebracht hat und diesen mit Bravour und Leichtigkeit gemeistert hat.

Im Buch des gelben Kaisers steht:

  • Der letzte Liebhaber ist der Tod, der bringt Dir Frieden und Deine Aufgabe ist es, diesen Liebhaber, voller Freude in die Arme zu sinken!
  • Die Menschen die in meine Praxis kommen, sind immer wieder in Unruhe, im Unglauben, wütend, traurig, demoralisiert, weil die Lernaufgaben, die Prozesse nicht aufhören. Eins ist sicher, sie werden nicht aufhören, denn das Leben ist ein Prozess in die Erleuchtung.
  • Und das letzte Lernprogramm ist der Tod.
  • Das vorletzte Lernprogramm ist in der Regel der Alterungsprozess.

In der aktuellen Lebensphase geht es um eine Schwingungsanhebung

Es geht um das Durchschreiten der nächsten Torebene, um ein unabhängiges Bewusstsein. Es geht darum, aus der Polarität heraus zu kommen.

Ziel der aktuellen Zeitqualität ist:

  • Ich bin die Schöpferkraft und alles was ich erschaffe, ist ein Aufstiegsfahrzeug der Weiterentwicklung.
  • Nichts im Außen ist schuld!
  • Ich bin nicht schuld!
  • Nichts im Außen muss sich ändern!
  • Ich muss mich nicht ändern, damit es dem außen gut geht!
  • Es steht mir nicht zu, zu erwarten!
  • Ich muss die Erwartungen der anderen nicht erfüllen!
  • Es steht mir nicht zu, zu domptieren und zu manipulieren!
  • Ich muss mich nicht anderen unterwerfen!
  • Alles was geschieht, dient mir, für meine Weiterentwicklung!

Emotionen sind nur Informationen, dass in meinem System (Realität, Kindheit, Vorgeschichte) irgendetwas noch bearbeitet werden muss, da ich hier emotional, bedürftig, Schuld zuweisend, ängstlich, wütend, abhängig, trotzig, weinerlich, unkorrekt, von meiner Emotion geleitet, reagiere, bzw. reagieren möchte!

  • Es geht nie um das Außen!
  • Es gibt immer um mich!

Genau hier in dieser schweren Zeit ist Reiki 1-3 ein Stabilisierungsfahrzeug, ein Aufstiegsfahrzeug, ein Lichtfahrzeug, ein enormer Helfer, schneller durch dieses Tor, in die höhere Energie hineinzukommen!

  • Es ist keine Reiki Ausbildung!

Es geht nur um die Unterstützung für Dich und Dein sein.

  • Nach der Einweihung aktivieren wir noch eine Chakra-Meditation, damit Du weißt welche Prozesse an welchen Tagen in Deiner Heilung laufen.
  • So eine Einweihung kann man wenn man möchte alle 21 Tage wiederholen, um den Prozess weiter zu beschleunigen.
  • Das bedeutet auch wenn Du in Reiki 1-3 schon eingeweiht bist, lohnt sich diese Schwingungsanhebung für Dich, denn sie aktiviert einen Prozess in die nächsthöhere Ebene.

Ich freue mich auf unser gemeinsames Event und auf diese kraftvollen Energien, die hier frei werden.

Inge Schubert


Info:

  • Reiki ist ein Feld, in dem sich Millionen Menschen befinden.

  • Die Stimme meines Herzens hat mich dazu veranlasst, diese Energie durch das Osterevent allen, die sich dazu berufen fühlen, zur Verfügung zu stellen. Denn dies sind meine Freude und mein Ausdruck von „Wir-Bewusstsein“.


Informationen zur Online-Teilnahme:

Wie geht das?

Melde Dich rechtzeitig an, damit wir Dir die Unterlagen per E-Mail zuschicken können und Du genug Zeit hast, diese auszudrucken!

  • Ca. 30 Minuten vor Beginn bekommst Du separat über Deine E-Mail einen Link zur Online-Teilnahme zugeschickt.
  • Du gehst auf diesen Link, aktivierst diesen und bist auf unserer Webinar-Plattform angekommen.
  • Hier siehst und hörst Du mich.
  • Über einen Chat kannst Du Fragen stellen.
  • Über diese Plattform kannst Du auch mit mir reden, dazu schalte ich für Dich Dein Mikro ein.
  • Auf dem Bildschirm siehst Du die Seminarunterlagen.
  • Anhand der Unterlagen zeige ich Dir exakt, wie es geht und was zu tun ist.