Telefon +49 (0) 6432 – 63068
E-Mail: info@centrum-der-kraft.de
Brandenburger Str. 18, 65582 Diez
Ausbildungszentrum
Inge Schubert
Schulung /Coaching /Behandlung
Beschreibung

Tarotkarten Legung: Dein aktuelles Lebenskreuz

nach INGE SCHUBERT

Dein aktuelles Lebenskreuz kann auch jederzeit und zu anderen Situationen gelegt werden.

  • Erkenne Deine Aufgaben
  • Erkenne und löse im Vorfeld Deine Hindernisse
  • Wisse was zu tun ist

Ich lege Dir Dein Lebenskreuz zu allen aktuellen Situationen

  • Gleichzeitig bearbeite ich Deine Blockaden und richte Dich Deiner Mitte/ Heilung entsprechend aus.

Lasse Dich von mir: Beraten und Heilen mit den Tarotkarten!

  • Die Tarotkarten haben helfende Symbole, die ich für Dich heilend einsetze.
  • Die Tarotkarten sind ein wunderbares Coaching/ Beratungswerkzeug, das heute schon oft im Geschäftsleben und in der Psychotherapie eingesetzt wird.

Lerne die Tarotkarten auf eine ganz neue Art kennen

  • Ich nutze diese für Dich als Hilfestellung, um zu erkennen
  • Ich nutze diese für Dich als Hilfestellung, um Probleme zu verabschieden

Natürlich kannst Du auch über ein Kurzlegesystem, Deine Fragen beantwortet bekommen.

  • Ich werde Dir Deine Tarotkarten auf eine einfache und verständliche Art erklären.
  • Diese Erklärung wird als MP3 mitgeschnitten, damit Du Deine Informationen jederzeit nachhören kannst.

So mancher hat hier bei mir seine „AHA“ Erlebnisse gehabt.

  • Die Tarotkarten im Wissen der neuen Zeit geben einen Zugang zu den Spiegeln des Lebens und die Möglichkeit, sofort heilend und helfend, einzugreifen.
  • Ich werde sofort entkoppeln, Allgemeines und auch, wenn es angezeigt ist, über Deine Ahnen- und karmischen Themen.

Das Lebenskreuz wird mit 26 Rider-Waite-Karten gelegt.

  • Große Arkana (22 Karten) und die 4 Ass-Karten!

Was genau wird angesprochen:

1. Legung mit 3 Karten
Bedeutung:

  • Die 1. Karte steht für das aktuelle Thema
  • Die 2. Karte steht für das Seelen Lernthema
  • Die 3. Karte steht für das Ergebnis (Ziel)

2. Legung mit 5 Karten
Bedeutung:

  • Die mittlere Karte steht für die aktuelle Kraft.
  • Die untere Karte steht für die Möglichkeiten - Talente und Gaben.
  • Die linke Karte steht für das, was geht.
  • Die obere Karte steht für den Verstand. Was arbeitet dafür, was arbeitet dagegen.
  • Die rechte Karte steht für die Aktivität bzw. das Ziel.

3. Legung aller Karten

  • 5 Karten quer und 5 Karten hoch (sind 25 Karten)
  • Dadurch entsteht ein Kreuz in der Mitte. 5 Karten in der Mittelachse, längs und quer
  • Dieses Kreuz symbolisiert die Hauptachse und korrespondiert in seiner Wertigkeit mit der letzten freiliegenden Karte, in seiner Wertigkeit. Hier wird zum ersten Mal die Numerologie mit hineingenommen, denn die Quersumme der Mittelkarte und der Endkarte ergeben Dein aktuelles karmisches Lernprogramm.
  • Es entstehen vier Eckpfeiler, jeweils aus 4 Karten, diese stehen für Deine Hauptlernaufgaben bzw. Deine Erfolgsmöglichkeiten.
  • Die Eckkarten des großen Bildes (jeweils eine) werden als Transformationsachse benannt.

Jetzt kann aus dem Bild alles erfragt werden, was Du wissen möchtest.

  • Themen und Blockaden, die erkannt werden, können deprogrammiert bzw. in Kraft und Essenz gewandelt werden.
  • Über das Auflegen der Tatortkarten auf die Chakren kann jetzt gleichzeitig Heilung aktiviert und eingeschwungen werden.

Ich freue mich, Dir die Faszination der Tarotkarten, im Wissen der neuen Zeit, als Hilfe zur Verfügung stellen zu können.

Inge Schubert