Telefon +49 (0) 6432 – 63068
E-Mail: info@centrum-der-kraft.de
Brandenburger Str. 18, 65582 Diez
Ausbildungszentrum
Inge Schubert
Schulung /Coaching /Behandlung
Inhalt
Nr. 1     20. Sept. 2020


Von der Ur-Angst zum Ur-Vertrauen

Psycho Spirituelle Kinesiologie
Bild: ikostudio/Fotolia.com

Die Heilung der Ur-Angst, ist der Schlüssel zu Deinem Ur-Vertrauen:

  • Das Ur-Vertrauen ist die Grundlage für Deine Lebensfreude.
  • Deine Lebensfreude ist die Grundlage für Gesundheit.
  • Deine Gesundheit ist das Fundament für ein aktives neugieriges Leben.
  • Zu Leben ist die Kraft des Einlassens und damit die Kraft der Persönlichkeitsentwicklung.
  • Deine Persönlichkeitsentwicklung ist der Weg des Meisters. Der Weg des Meisters bedarf Dein Ur-Vertrauen.
weiterlesen
Nr. 2     03. Okt. 2020
Den archetypischen Kräften der Angst konstruktiv begegnen
Psycho Spirituelle Kinesiologie
Bild: fizkes/Fotolia.com

7 Ur-Ängste stehen uns „zur Wahl“.

Unsere Seele wählt sich zwei davon, damit sie zu unserer seelischen, geistigen und psychischen Entwicklung beitragen.

Zu unserem archetypischem Ur-Angst-Muster gehören:

Eine Haupt-Ur-Angst, die eher im beruflichen oder öffentlichem Kontext
und eine Neben-Angst, die in nahen und intimen Beziehungen wirksam ist.

weiterlesen
Nr. 3     18. Okt. 2020
Angst- und Panikattacken:
Verstehen und Bewältigen!
Psycho Spirituelle Kinesiologie
Bild: BillionPhotos.com/Fotolia.com

Schritt für Schritt leite ich Dich mit Strategien und praktischen Schritten an, selbstständig in die Heilung zu kommen.

Hier lernst Du körperbezogene Therapieformen, um Angst- und Panikattacken zu verabschieden.

  • Jeder Organismus ist fähig, erlittene Traumata energetisch zu speichern, wodurch Blockaden entstehen und diese kann man auch wieder harmonisieren, damit sich ein gesundheitliches Gleichgewicht einstellt.
  • Körper, Psyche, Organe und Gefühle sind miteinander verbunden.
weiterlesen
Inhalt 1
Erkenne und heile Deine Ur-Angst
Hast Du Dir schon mal Gedanken darüber gemacht, dass wenn es ein Ur-Vertrauen gibt, es auch eine Ur-Angst gibt?

Ist Dir auch schon aufgefallen, dass wenn Du eine Angst durch Vertrauen bewältigt hast, sie an einer anderen Stelle wieder zum Vorschein kommt?

Es ist wie verflixt, sie sieht anders aus, sie besteht aus anderen Inhalten, doch unterm Strich ist es diese verdammte diffuse Angst!

Diese Ur-Angst ist meist in voller Aktion!

Ich werde ich Dir helfen, Deine Ur-Angst zu erkennen und gebe Dir Werkzeuge in die Hand, diese aufzulösen!


Inhaltsverzeichnis:
  1. Urangst besiegen - ich zeige Dir wie das geht
  2. Urangst, Urvertrauen - finden und wandeln
  3. Ängste, Angst vor der Angst etc.
  4. Stopp die Angst mit der effektiven Stopp-Technik
  5. Lache: Lebe nicht die Angst
  6. Ursachen, warum Angst plötzlich auftaucht und was ist zu tun
  7. Grundlegende Möglichkeiten
  8. Fundamentveränderung - Praktische Anleitung mit Übungen
  9. Mentale Übungen - siehe MP3-Dateien
  10. Übertrete die Schwelle
K I N D E R: Angst und richtiger Umgang damit

Geburtstraumata | Fremdeln | Trennungsangst | Eltern erziehen Kinder zur Angst | Angst als erlernter Reaktion | Verzweiflungsangst

Es gibt so viele Ängste und da es Deine Schöpfung ist, hast Du die Heilung in Dir:

Verzweiflungsangst | Phobien | Engegefühle | Prüfungen | Redeangst | Ärzte, Autoritäten | Höhenangst | Dunkelheit | Komplexe bzw. Generalisierte Ängste

Meditationen für Dich Deine Heilung und Deine Stabilisierung:
Teil 1:

  • Glücklicher Moment 3.12 min
  • Umsetzung des glücklichen Momentes 6.21 min
  • Angst-heilen, Körperreaktionen 6.29 min
  • Wie geht die Stopp-Methode 7.00 min
  • Umsetzung, Stopp-Methode 4. 31 min
  • Kurzform-Umsetzung, Stopp-Methode 2.12 min

Teil 2:

  • Achtsamkeit, um zu transformieren 8.19 min
  • Gefühle verbinden 8.32 min
  • Ruhende Gedanken 4.15 min
  • Geborgenheit erfahren 5.58 min
  • Energetische Entkopplung 10.01 min
  • Seelenelemente 6.09 min
  • Urangst besiegen 7.00 min
  • Befolge diese 6 Punkte, um Dich schnell zu beruhigen 3.07 min
  • Zukunftsenergien 5.04 min
  • Himmlisches Licht 3.41 min

Teil 3:

  • Angst verabschieden, über Deine Chakren 19.52 min
Statur mit Maske
Inge Schubert
Treppe zur Dachterrasse
Inge Schubert
Mittlerweile weiß man, alles lässt sich auf zwei Ur-Ängste zurückführen:

1. Die Angst "in den Augen der anderen" minderwertig zu sein.
2. Die Angst vor körperlichem Schmerz und vor Tod.

Sie beschäftigt Dein Innenleben auf vielfältige Weise:

  • Zum Beispiel durch das Gefühl von Mangel
  • Durch das erlernte „Müssen“
  • Durch Vermeiden

Dahinter stehen viele Ängste die aus den zwei obengenannten Ur-Ängsten definiert werden,
wie zum Beispiel:

Zum Thema 1: Die Angst "in den Augen der anderen" minderwertig zu sein.

1. Angst vor Versagen
2. Angst vor Verantwortung
3. Angst vor Zukunft
4. Angst vor Armut
5. Angst vor Ablehnung
6. Angst vor Autoritäten
7. Angst vor Vergangenheit

Zum Thema 2: Die Angst vor körperlichem Schmerz und vor Tod

1. Die Höhenangst
2. Die Angst vor der Dunkelheit
3. Die Angst vor dem Feuer
4. Die Angst vor den Tieren (Schlange, Löwe, Spinne...)
5. Die Angst vor dem Gewitter, vor der Hitze und der Kälte
6. Die Angst vor der Gewalt
7. Die Angst vor dem Tod usw.

Daraus entsteht eine Anfälligkeit für Manipulation, vor allem wenn dies Dir Sicherheit vorgaukelt!
  • Nur wenn .. dann ..
  • Noch diese Ausbildung / dieses Seminar ..
  • Letzte Chance für…..
  • Entscheiden Sie sich bis .. sonst ..

Und so sind wir endlos mit dem „Tun“ beschäftigt.

Dahinter steht: Du suchst!.. und dies entspricht dann wieder dem versteckten Suchtverhalten.

Ergebnis:

Du beraubst Dich Deiner Freiheit, dem vertrauensvollen Umgang aus der Fülle heraus.

Du bewegst Dich im Glauben und in der Hoffnung.

Dein Glauben und Deine Hoffnung nähren die Fantasien, des Ausgeliefertseins, der Ur-Angst!
Als wärst Du von der Willkür des Lebens abhängig und hättest keinerlei Mitsprache über Dein Leben.

Wisse:

Die Dualität arbeitet rein durch das Ausschlussverfahren auf der Verstandesebene, dementsprechend enthält sie ein ABER welches die Einheit (das Ganze) trennt!


Wie kommst Du da raus?

Ersetze das ABER mit einem UND!

Erfreue Dich an der Vielfalt der Farbenpracht Deiner Vorstellungskraft durch Dein Und, welches nichts andere aussagt, dass alles im Geist beginnt und endet.

Dein Inneres ermuntert Dich, Dich selbst zu fragen: Und was stelle ich mir jetzt vor?

Deine angstfreie Zukunft beginnt jetzt! Bist Du dabei?

Ich stehe Dir zur Verfügung mit meinem Wissen und Können!

Ich helfe Dir, Deine tiefsitzenden Urängste zu besiegen.

Es ist an der Zeit die eigenen Ängste zu verstehen, um das Leben neu auszurichten.

  • Ein Leben in Furcht und Angst ist kein Leben, welches für uns bestimmt ist.
  • Wir sind schöpferische Wesen, ausgestattet mit der Kraft der göttlichen Gestaltung.
  • Dies haben wir leider durch den Schleier des Vergessens bisher noch nicht erfahren können.
  • Die Zeit ist nun aber gekommen, ein Leben voller Mut und Selbstverwirklichung zu beginnen!
  • Die Ur-Angst zieht wie ein Stein an uns und lässt uns nicht gen Himmel streben
Befreie Dich von Deiner Ur-Angst und erlange Lebenskräfte und eine neue persönliche Freiheit!

Werde zu einem angstfreien und mutigen sowie selbstbestimmtem Leben, welches Du Dir schon so lange gewünscht hast.

nach oben
Ente Kopf im Wasser
Mark Everett
Inhalt 2
Den archetypischen Kräften der Angst konstruktiv begegnen

Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie das Wissen über diese 2 Ur-Ängste hilft, uns selbst besser zu akzeptieren und auch schneller zu merken, wann wir wieder in Angst sind.

Das Wissen der archetypischen Kräfte lässt uns die Zusammenhänge unserer Lebensthemen und Schwierigkeiten erkennen und in Kraft wandeln.

Dementsprechend findet eine Neuausrichtung statt, die Dich konsequent weg führt vom Opferdenken und Opferverhalten, hin zur Eigenverantwortung.

Ziel:

  • Dass Du Deinen destruktiven Weg erkennst und verlässt.
  • Die Geschenke, die das Leben für Dich bereithält, sichtbar zu machen.
  • Zugreifen musst Du dann schon selbst.

Inhaltsverzeichnis:

Inklusive MP3-Dateien, d.h. zu jeder der 7 Archetypen Bewusstseins- und Heilungs-Dateien

01 Ängstige Dich nicht
02 Angst aus anderen Leben
03 Archetypische Ängste (Angst wie werde ich gesehen)

04 Angst vor Unzulänglichkeit: Selbstverleugnung in den Varianten zu: Selbstsabotage, Märtyrertum, Starrsinn, Gier, Hochmut, Ungeduld

  • Typ 1: Das Mauerblümchen
  • Typ 2: Die Gute Seele
  • Typ 3: Das Fleißige Lieschen

05 Angst vor Lebendigkeit: Selbstsabotage in den Varianten zu: Selbstverleugnung, Märtyrertum, Starrsinn, Gier, Hochmut, Ungeduld

  • Typ 1: Der Spielverderber
  • Typ 2: Der Griesgram
  • Typ 3: Der Trauerkloß

06 Angst vor Wertlosigkeit : Märtyrertum in den Varianten zu: Selbstverleugnung, Märtyrertum, Starrsinn, Gier, Hochmut, Ungeduld

  • Typ 1: Der Sündenbock
  • Typ 2: Das Sonnenscheinchen
  • Typ 3: Das tapfere Schneiderlein

07 Angst vor der Unberechenbarkeit: Starrsinn in den Varianten zu: Selbstverleugnung, Selbstsabotage , Starrsinn, Gier, Hochmut, Ungeduld

  • Typ 1: Der Autonome
  • Typ 2: Der Sturkopf
  • Typ 3: Der Überlebenskünstler

08 Angst vor Mangel: Gier in den Varianten zu: Selbstverleugnung, Märtyrertum, Starrsinn, Selbstsabotage , Hochmut, Ungeduld

  • Typ 1: Der Vielfraß
  • Typ 2: Der Geizhals
  • Typ 3: Der Habenichts

09 Angst vor Verletzungen: Hochmut in den Varianten zu: Selbstverleugnung, Märtyrertum, Starrsinn, Gier, Selbstsabotage, Ungeduld

  • Typ 1: Der Hochnäsige
  • Typ 2: Der Racheengel
  • Typ 3: Das Sensibelchen

10 Angst vor Versäumnis: Ungeduld in den Varianten zu: Selbstverleugnung, Märtyrertum, Starrsinn, Gier, Hochmut, Selbstsabotage

  • Typ 1: Der Zappelphilipp
  • Typ 2: Der Rennfahrer
  • Typ 3: Der Scheintote
Figur
Inge Schubert
Animal Spatz
Unge Schubert
Ur-Ängste, jeder hat sie.

Besonders leicht spürbar - für uns selbst und für andere - sind unsere 2 Ur-Ängste analysiert aus den 7 Archetypen, die seit 20 Jahren ein wesentliches Werkzeug in meiner Praxis darstellen.

Denn das Wissen um unsere Ur-Ängste und die Bearbeitung dieser Ängste ist eine schnelle Entlastung und Hilfe, die mich immer wieder begeistert.

Um unseren Ängsten wie:

  • Selbstzweifel
  • Selbstsabotage
  • Gefühle von Wertlosigkeit
  • Starrsinn
  • Angst vor Mangel
  • Angst vor Mangel
  • Angst vor Verletzt werden
  • Ungeduld

ins Gleichgewicht zu bringen, habe ich Euch hier einen tollen Findungs- und Heilungsweg erarbeitet.

7 Ur-Ängste stehen uns „zur Wahl“.

Unsere Seele wählt sich zwei davon, damit sie zu unserer seelischen, geistigen und psychischen Entwicklung beitragen.

Zu unserem archetypischem Ur-Angst-Muster gehören:

Eine Haupt-Ur-Angst, die eher im beruflichen oder öffentlichem Kontext
und eine Neben-Angst, die in nahen und intimen Beziehungen wirksam ist.

Wie geht das?
Durch:

  • Das Finden Deiner 2 persönlichen Hauptängste.
  • Das Entkoppeln der negativen Themen.
  • Das Wecken und Aktivieren Deines Vermögens in Dir.
  • Die Festigung, das Ankern der positiven Bewusstheit. Dies geschieht über die Chakren, (durch Heilmeditation) die Dich immer wieder positiv ausrichten.
nach oben
Inhalt 3
Angst- und Panikattacken: Verstehen und Bewältigen!

Der Unterschied zu den anderen 2 Blöcken ist, dass du hier Behandlungstechniken für Dich und andere lernst, über Punktesysteme aus der Akupunktur, die durch die Begleitung der dementsprechenden Heilmeditationen, Schritt für Schritt aus der Urangst in das Urvertrauen führen.

Gleichzeitig bekommst du eine Einschwingungs-Apotheke, mit den dementsprechenden Mitteln, die du je nachdem was gerade passiert, für dich oder den Klienten einsetzen kannst.

Inhaltsverzeichnis:
  • 1. Was ist Angst
  • 2. Körperliche Symptome / Medikamente? Ja/Nein / Naturheilmittel
  • 3. Stressauslöser als Ursache erkennen
  • 4. Erkenne über Dein Frühwarnsystem
  • 5. Angstfixierung
  • 6. Angstbewältigung
  • 7. Training
  • 8. Selbsthilfestrategie
  • 9. Behandlung über die wichtigsten Punkte
  • 10. Verabschieden der traumatischen Erinnerungen
  • 11. Eigenverantwortung
  • 12. Der richtige Umgang mit Rückfällen

Zu diesen Bereichen gibt es wieder begleitende Meditationsdateien, sowie eine meditative Behandlungs-Begleitung, die Du für Dich genauso wie für andere einsetzen kannst.

Statue
Inge Schubert
Deko Hauseingang
Inge Schubert
Ich werde mein Bestes möglichstes geben, um Dich Schritt für Schritt anzuleiten, mit Strategien und praktischen Schritten, selbstständig in die Heilung zu kommen.

Panik, Angst, Heilung durch alternative Medizin und Quantenheilung gehören für mich unabdingbar zusammen.

Die Quantenheilung macht die energetischen Prozesse erklärbar und sichtbar.

Einige engagierte Wissenschaftler konnten in der letzten Zeit mehr und mehr biophysikalischen Zusammenhänge verstehen, die den Energiefeldern des menschlichen Körpers zugrundeliegen.

Dementsprechend sind sogenannte komplementäre Therapien wie die Akupressur oder Körpertherapien, nicht mehr dem Bereich der esoterischen Spekulation zuzurechnen, sondern werden als Forschungsthema ernst genommen.

Durch ganz bestimmte Handlungsweisen, die ich Euch zeigen möchte (aus der energetischen Therapie) gelingt es Störungen, ob sie psychisch oder körperlich sind, zu verändern und wieder in den gesunden Fluss zu bringen.

  • Jeder Organismus ist fähig, erlittene Traumata energetisch zu speichern, wodurch Blockaden entstehen und diese kann man auch wieder harmonisieren, damit sich ein gesundheitliches Gleichgewicht einstellt.
  • Körper, Psyche, Organe und Gefühle sind miteinander verbunden.

Ich werde Dir helfen, emotionale Angst-Blockaden zu erkennen und aufzulösen.
Durch unterschiedliche Möglichkeiten wirst Du in der Lage sein, Angst- und Panikattacken zu verabschieden.

Diese Quantentherapien werden kombiniert, mit Neutralisierungsprogrammen und Heilmeditationen.

Für die Heilung über die körperliche Ebene gibt es Punktkombinationen:

Diese sind sehr wirkungsvoll mit:

  • Händen
  • Stimmgabeln
  • Edelsteinen
  • Platonische Körpern
  • Aufgeschwungene Öle
  • Dauerakupunktur, z.B. durch aufgeklebte Globulis

Die Behandlungstechniken, die ich Dir vermittle, zeigen Dir ganz neue Lösungs-Wege, für Deine emotionalen Blockaden, Deine Angst und Panik.

Du wirst immer wieder durch die einzelnen Schritte geführt (MP3-Datei).

Mithilfe von neutralisierenden Sätzen entsteht eine Umprogrammierung Deiner Themen.

Denke immer daran:

Alle Emotionen (auch die unangenehmen wie Angst) dienen als Vermittler zwischen dem körperlichen und dem seelischen Pool.

Emotionen sind wichtige Signale, auch wenn es uns nicht immer gelingt, sie zu verstehen und zu entschlüsseln.

Animal Pinquin
Inge Schubert
Sabotageprogramme Harmonisierer
Inge Schubert
Wenn das Thema begriffen ist, darf der Vermittler, die Maßnahme einstellen.
Ich zeige Dir, die durch Angst und Panik entstandenen „mysteriösen“ Zustände im Körper und in der Seele zu entschlüsseln und zu verabschieden.

Ich möchte Dir helfen, mit Selbsthilfestrategien und Behandlungstechniken, erfolgreich in Heilung zu gehen, andere zu heilen.

Ich werde Dir ganz neue innovative Therapiemethoden vorstellen, die das Ziel haben, emotionale und körperliche Belastungen zu reduzieren (für Dich und auch für andere).

Wichtig dabei ist es auch, die neuronalen Strukturen im Gehirn dementsprechend auszurichten, ich zeige Dir wie das geht.

nach oben